#Das „Einheitsbuddeln“ ist eine nachhaltige Baumpflanz-Aktion, zu dem das Land Schleswig-Holstein 2019 erstmalig aufgerufen hatte. In Reinfeld gibt es am 3.10.20 eine Aktion der WIR und für jeden Bürger die Möglichkeit, seine persönliche echte oder digitale Aktion hier online einzutragen.

125.000 Bäume wurden im letzten Jahr geplanzt. Mittlerweile ist es ein bundesweites Projekt für den Tag der Deutschen Einheit geworden. Ziel soll sein, dass jedes Jahr am 3. Oktober Jede*r in Deutschland einen Baum pflanzt, damit bestenfalls jedes Jahr ein neuer Wald entsteht – für unser Klima, für unsere Kinder, für die Zukunft unserer Welt. Die Website einheitsbuddeln.de, entwickelt in 2019 in Schleswig-Holstein, ist jetzt auf die Bundeswebsite umgeleitet. Leider ist die Karte / der Online-Plan mit Aktionen nicht mehr aktiv. Für Bürger ist es 2020 schwer, einen Ort zum Mitmachen zu finden.

Doch in Reinfeld gibt es was:

Dabei sein: In Reinfeld pflanzt die WIR-Fraktion eine vier Meter hohe Robinie („Baum des Jahres“). Das ab 11 Uhr an der Kreuzung Heimstättenstraße / Alter Garten.


Mitmach-Aktion: Wer pflanzt(e) alles in Reinfeld einen – echten oder digitalen – Baum? Zeige ihn gerne hier!

Jeder aus Reinfeld und Umgebung hat dazu die Möglichkeit, als Kommentar mit Bild seine Pflanz-Aktion einzutragen. Das können echte Pflanz-Aktionen im Garten, auf dem Balkon, im Wald oder bei der WIR sein, genauso wie digitale Baum-Spenden.

  1. Hast Du einen Baum oder Setzling heute (3.10.20) gepflanzt oder dabei zugesehen?
  2. Davon ein Foto oder Screenshot gemacht?
  3. Scrolle auf jeden Fall auf dieser Seite bis UNTER den Artikel
  4. und füge dort Deine Aktion als Kommentar mit Bild hinzu

Auch einige Teilnehmer des Fotowettbewerbs von Reinfeld-Aktiv können einen digitalen Baum pflanzen.

Es gibt mehrere Online-Portale auf denen Bäumen gespendet werden können. Am Bekanntesten ist vielleicht  Plant-for-the-Planet (klick hier, um dorthin zu gelangen). Dort können Bäume ab einem Preis von 2,- € gespendet werden.

Einige Teilnehmer des Fotowettbewerbs haben ein Baum-Zertifikat von der Firma „Wasserhelden“ aus Hamburg des Projektes treedom bekommen. Damit erhalten diese ihr eigenes #Heldenbäume im #Heldenwald. Jeder Baum hat seine eigene Profilseite im Internet, worüber Updates zu dem Projekt und den Kleinbauern vor Ort zu sehen sind. Wer sein Baum-Zertifikats-Gewinn einlösen möchten, nimmt das ausgedruckte Zertifkat zur Hand, geht auf die Website https://www.treedom.net/ und klickt hier im Menü auf „Hast du einen Treedcode“ und gibt dort seinen Code ein.

3 Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

An der Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


The maximum upload file size: 1 MB.
You can upload: image.