Einträge von Susanne Braun-Speck

Freizeit-Wassersport auf dem Herrenteich 2022

Aktuell sind nur wenige Freizeit-Wassersportler auf dem Herrenteich zu sehen – dabei ist es erlaubt. Doch immer wieder ist das Gerücht zu hören, es wäre verboten. Das stimmt nicht. Entsprechend der Verhandlungs-Ergebnisse zwischen der Stadt Reinfeld, dem Fischpächter, dem NABU, dem Ruderclub, etc und uns (Reinfeld-Aktiv) sowie den Abstimmungen durch die Lokalpolitik, ist das Befahren […]

Ferienpass und Kulturnacht Reinfeld 2022

So. Die Sommerferien können anfangen, denn in Reinfeld können Kinder und Jugendliche wieder am Ferienpass teilnehmen und Einiges erleben. Und am 25. Juni findet die Reinfelder Kulturnacht statt. Kulturnacht: Musik hören; Kunst und Kultur entdecken. Während der Kulturnacht gibt es in der Innenstadt 15 “Kultstätten” vom Alfapark bis zum Claudiushof. Diese wird vom Handelsverein Reinfeld […]

Gegendarstellung zu dem LN-Artikel vom 24.2.

Diverse Darstellungen und Aussagen in dem LN-Artikel „Reinfeld. Hat der Streit um die Nutzung des Herrenteichs ein Ende?“ vom 24.2.22 sind falsch! Der Artikel berichtet vermeintlich über die digitale Stadtausschussitzung vom 14.2.22. Darin wurden auch der NABU, Fr Stresius und der Teichpächter zitiert, obwohl diese überhaupt nicht dabei gewesen waren. Wir von Reinfeld-Aktiv waren aber […]

, ,

Workshop: Öffentliche Fördermittel beantragen. Direkt 2.500 € erhalten?

Die finanziellen Mittel aus dem Programm „Aufholen nach Corona“ des Bundes werden von verschiedenen Stiftungen an gemeinnützige Organisationen, wie zum Beispiel unabhängigen* Vereinen, vergeben. Diese Mittel müssen jeweils beantragt werden – das technische Portal dafür ist immer das gleiche! In einem Workshop am 21.10.21 erstellt eine Referentin des sii-kids & -talents e.V. mit den Teilnehmern […]

,

Neu: JugendKunstWerkstatt Reinfeld

In der 1. Herbstferienwoche wird es in Reinfeld die erste von vier „JugendKunstWerkstätten“ für 14- bis 18-Jährige (etwas Jüngere sind auch willkommen) geben. In der jeweils einwöchigen Projektwoche produzieren die Teilnehmer eine digitale sowie lokale Kunst-Ausstellung mit Nachhaltigkeits-Thema und können sich in verschiedenen bildenden und digitalen Künsten ausprobieren. Das im neuen Kunstatelier im AlfaPark und […]

Reinfeld – ein Erholungsort oder nicht?

Seit Juni 2021 ist das Befahren mit Fahrzeugen OHNE Motor, wie Paddelbooten und SUP-Boards, auf dem Herrenteich kostenfrei erlaubt. Das ist wunderbar, belebt ein klein wenig die Innenstadt, und ist herrlich anzusehen, meinen Mitglieder von Reinfeld-Aktiv. Allerdings zeigten sich Stadtverwaltung Reinfeld, der Fischpächter und der NABU zuletzt in einem Artikel der LN am 10.7.21 besorgt. […]

Bootfahren & SUP auf dem Herrenteich erlaubt

In Hamburg, Lübeck, Ratzeburg, Segeberg, an der Ostee, auf der Trave, etc sind SUP-Fahrer ganzjährig zu sehen. In Reinfeld aber war das bisher genehmigungs- und kostenpflichtig und jährlich nur von Juni-September erlaubt. Tagestouristen durften entsprechend garnicht auf dem Herrenteich Stehpaddeln oder Bootfahren. Das ist jetzt anders. Wasserfahrzeuge OHNE Motor dürfen es jetzt. Stand-up-Paddling, kurz SUP, […]

,

Preis für Nachhaltigkeits-Kurse für Schüler

Dem Reinfelder Verein sii-kids & -talents e.V. (u.a. Initiator & Unterstützer der Online-Schülerzeitung erkant.de) wurde am 16.12.20 im Rathaussaal eine Auszeichnung für seine Nachhaltigkeits-Kurse überreicht.  Einige Kurse sind jetzt offen zugänglich. Die für den 17. November 2020 geplante feierlicher Preisverleihung in Kiel musste Coronabedingt abgesagt werden. Kurz vor dem erneuten harten Lockdown hat RENN.nord den […]