,

Freizeit am Wasser – toll für Jung & Alt

Schwimmen, Rudern, Trettbootfahren, Stand-Up-Paddling. Joggen, Walken, Wandern sowie Chillen ist am Herrenteich möglich! Es gibt die Cáfe-Bar „Mocca“ mit Blick aufs Wasser und ein Fisch-Restaurant ggü der Promenade.

Außerdem können Forscher-Kurse für Kindergruppen durchgeführt werden. Siehe: www.sii-kids.de/forscherlabor

Öffnungszeiten der Badestelle „Am Herrenteich“ mit Beachvolleyballfeld

Die Badestelle wird vom 15. Mai bis 15. September betrieben. Geöffnet ist montags – freitags von 09:30 – 20:00 Uhr, samstags und sonntags von 09:30 – 18:30 Uhr. (Bei hoher Besucherzahl besteht die Badmöglichkeit auch am Wochenende bis 20:00 Uhr)

Sollten ab 18:00 Uhr keine Gäste mehr anwesend sein, wird die Badeanstalt geschlossen.

Wie anderen Orts auch, sind die Öffnungszeiten witterungsbedingt. Die Badeanstalt wird nicht geöffnet, wenn die Lufttemperatur 16 Grad und weniger beträgt, dauernd anhaltender Regen einsetzt und die Windstärke 7 erreicht wird.

Quelle: www.reinfeld.de

Golf-Club veranstaltete ein Benefiz-Turnier für Kinder & Jugendliche

Am 15. Juli gab es ein Benefiz-Turnier auf dem Reinfelder Golfplatz. Es war ein reines Damen-Turnier. Diese erspielten einen Geldbetrag von 450 EUR, der an den Verein sii-kids & -talents e.V. ging, aber überwiegend für die Schülerzeitung „erkant.de“ verwendet werden wird.

Das Turnier begann morgens um 11 Uhr. Währenddessen die Damen 9-Löcher spielten (Scramble 9- Loch) konnten einige der erkant-Redakteure und sii-kids-Mitglieder sowie Vereinsvorstand Susanne Braun-Speck, Coach Marco Buske und einige Eltern das Golfspielen ausprobierten. Unter der Leitung von Christian Loose und Kay Gladigau übten sie den Abschlag sowie das Putten. Abschließend gab es ein kleines Put-Turnier, wobei jeweils Sieger bei den Erwachsenen und Kindern hervorgingen.

Im Anschluss wurde groß aufgetischt und Geschenke verteilt.

Alle anwesenden Schüler bekamen vom Golf-Club einen Selfie-Stick geschenkt; die Damen erhielten eine Rose von sii-kids und das extra aufgebaute Bufett genossen alle. Susanne hielt eine kurze Dankesrede an die Organisatorin:

Claudia Rathje vom Golf-Club hatte all das organisiert.

Sie schrieb nachträglich: „Die Golf-Damen waren ebenfalls sehr angetan von dem Verein und zeigten großes Interesse an der Arbeit des Vereins-Vorstand, was man an den vielen Fragen erkennen konnte. Viele haben mich in den Tagen danach noch angesprochen und waren begeistert von dem Turnier und dem Rahmenprogramm sowie der Auswahl des begünstigten Vereins. Ich denke, dass unsere Spende bei Euch besonders gut angelegt ist.

Der Verein sii-kids & -talents unterstützt seit dem ersten Tag die Schülerzeitung und möchte die Einnahmen aus dem Golf-Turnier ebenfalls größtenteils für die Redaktion von erkant.de ausgeben. Vielleicht machen die Redaktions-Mitglieder damit eine Anschaffung für das zukünftige Redaktionsbüro oder einen Ausflug?


Einladung zum Schnupper-Golf-Turnier am 19.8.:

Am Samstag, 19.08.17 um 10 Uhr ist das nächste Schnupper-Golf-Turnier geplant (zum Üben um 9.30 Uhr da sein; Wasser und Snack besser mitbringen). Es geht über 9-Loch. Ein Interessent/Anfägner und ein erfahrener Golfer bilden jeweils ein Team. Der erfahrene Golfer ist für die Schläge vom Abschlag und Fairway zuständig, der Interessent/Anfänger für das Putten (Bild links). Anschließend gibt es einen kleinen Imbiss.

Hierbei kann mal so richtig Golfluft geschnuppert werden. Anmeldung per E-Mail an: gcreinfeld@gmx.de

,

Fotowettbewerbs-Gewinner 2017 (Thema: „Mensch- & Tier-Gesichter“)

Die Fotos auf Bildschirmgrößere erweitern – also ganz groß sehen – geht so: Klicke auf den türkisen Doppel-Pfeil oben rechts im Bilder-Slider.

,

Idee 9: Citydorf am Freitag = erweiterter Markttag mit Regio-Produkten

Beim Einkaufen so richtig was erleben & Kinder glücklich machen …

Was hälst Du von der Idee??? Schreib gerne unten ein Kommentar!

Reinfeld könnte 1x in der Woche zum CityDorf, angelehnt an die Idee von „Karls Erlebnishof“, werden.

Hersteller (von Schokolade, Eiern, Getränken, uvm.) aus der Umgebung gehen mit Reinfelder Einzelhändlern eine „Symbiose“ ein und bieten deren regional hergestellten Produkte an. Solche Partnerschaften sind auf Dauer angelegt!

Angeboten und vorbestellt werden die Regio-Produkte natürlich online, über den Cityshop-Reinfeld.de

Abgeholt werden sie am Markttag im Laden des o.g. Einzelhandelspartners.

Der Markttag soll ggf auf den Freitag-Nachmittag verlängert werden, damit auch Berufstätige dort frische Ware kaufen können.

Einzelhändler in der City bietet parallel dazu die Regio-Produkte ihres Symbiose-Herstellers an – im Laden, vor dem Laden – wie auch immer. Vorher online bestellte Ware können Kunden abholen!

Kindern können was erleben; Eltern ständig etwas Neues entdecken!

Es soll im Rahmen des erweiterten Markttages = Citydorf am Freitag folgendes geben:

  • Mitmach-Angebote für Kinder
  • betreute Spielbereiche für die Kleinsten
  • Verkostungs-Aktionen für Erwachsene
  • Treffpunkte zum „Snacken“ (Sitzgelegenheiten mit Kaffee, etc)
  • 1malige Events wie z.B. einen „Kürbistag im Herbst“
  • etc

Idee: Susanne Braun-Speck in Zusammenarbeit mit den Teilnehmern der ISG Reinfeld i.G. am 4.7.17

Was hälst Du von der Idee??? Schreib gerne unten ein Kommentar!

 
,

Idee 8: Cityshop Reinfeld – Kaufe online & trotzdem lokal !

Überall zu jeder Zeit bequem shoppen können & trotzdem direkt in Reinfeld einkaufen?

Was hältst Du von dieser Idee? Schreib gerne unten ein Kommentar!

Das geht: Auf dem Cityshop-Reinfeld.de kannst Du schon einige Produkte von Einzelhändlern aus Reinfeld und Herstellern aus der Umgebung kaufen. Du kannst …

  • online aussuchen, regionale Produkte & Angebote entdecken
  • online / mobil bestellen & bezahlen
  • die Ware später im Laden abholen
  • nachhause liefern lassen (vom Reinfelder Dienstleister)
  • oder per Paket sonst wo hinsenden lassen

Geschenke in letzter Minute?

Bestelle z.B. in der Mittagspause online & hole Dein Geschenk nach Feierabend schön eingepackt schnell aus dem Laden!

Beratung ohne Laden-Besuch?

Das Gehen fällt schwer oder der Weg ohne Auto ist zu weit? Wer Beratung vor dem Kauf braucht, ruft einfach den Händler oder Apotheker von hier an.

Zeitmangel & null Lust auf Einkaufen?

Voll berufstätig, ständig unterwegs und/oder einen Haufen Kinder? Bestelle hier & lasse den Einkauf nachhause bringen!

Der CityShop-Reinfeld.de ist ein Shop-Portal

Im Englischen auch „marketplace“ genannt und vergleichbar mit einem „Shop-in-Shop-System“ (große Ladenfläche mit vielen kleinen Shops)

Technisch gesehen funktioniert der Cityshop-Reinfeld genauso wie bei Ebay und Amazon. Ungewöhnlich für so eine kleine Gemeinde? Bestimmt 🙂

Jeder Einzelhändler oder Produzent kann auf diesem Shop-Portal seinen eigenen (Unter-) Shop haben und in seinem Namen auftreten.

Technisch top modern und voller Möglichkeiten! Gibt es z.B. gerade Rabatt-Gutscheine oder so? Schau dazu in den Blog.

Idee, Konzept & Umsetzung:  Susanne Braun-Speck

Was hältst Du von dieser Idee? Schreib gerne unten ein Kommentar!

 

street art – Straßenmalerei in der Kulturnacht

Im Hamburger Abendblatt steht, dass Anmeldungen für die Straßenmalerei in der Kulturnacht, bei uns eingehen sollen. „Gesucht werden dafür noch ambitionierte Straßenmaler – Jugendliche, Kinder oder Erwachsene. Kreide für die Aktion kann unter kontakt@reinfeld-aktiv.de bestellt werden.

Das ist so nicht richtig!

Bitte auf der Schülerzeitung anmelden – klick hier!

,

Fotowettbewerbs-Thema erweitert, Gewinne & Tipps

Fremde Menschen auf der Straße oder am Herrenteich anzusprechen, ist nicht jedermanns Sache. Zumal jeweils eine Veröffentlichungsgenehmigung (Modell-Release) erteilt werden muss. Aus diesem Grund erweitern die Organisatoren des Reinfelder Fotowettbewerbs auf www.reinfeld-aktiv.de das diesjährige Thema von „Menschen“ in „Mensch- & Tier-Gesichter“. Weiterlesen

Am 15.5. ist Bade-Saison-Start am Herrenteich

http://www.ln-online.de/Lokales/Stormarn/Anbaden-am-Herrenteich

Reinfeld möchte Fairtrade-Stadt werden – Antrag gestellt

Presse-Info der Arbeitgruppe-Leiterin Ines Knoop-Hille:

Reinfelds Bewerbung zur Fair Trade Stadt ist unterwegs – Steuerungsgruppe gegründet

dav

Damit die Stadt Reinfeld Fair Trade Stadt werden kann (über einen entsprechenden Beschluss  hatte die LN berichtet),  müssen festgelegte Kriterien  erfüllt werden. Weiterlesen

, ,

Infos zum Fotowettbewerbs-Thema „Mensch- & Tier-Gesichter“

Und er findet doch wieder statt: Der Reinfelder Fotowettbewerb. Das diesjährige Thema heißt „Mensch & Tier-Gesichter“. Wie jedes Jahr können Bilder hier über die Website eingereicht werden, dies ab sofort bis 24. Juni, 24 Uhr. Das Finale findet ebenso wieder in der Reinfelder Kulturnacht (8. Juli) statt.

Aber: Dieses Mal mit besonderem Highlight – einem Live-Act in der Raiffeisenpassage.

Das Foto-Thema „Mensch- & Tier-Gesichter“ hat 4 Kategorien:

  1. Charakter-Typen
  2. Gruppen
  3. Tier-„Gesichter“
  4. Casting

Aufgabe ist es, nicht einfach Portraits zu machen, sondern Stimmungsbilder. Menschen stehen zwar darauf im Vordergrund, aber die Umgebung ist ebenso wichtig und erzeugt die besondere Stimmung des jeweiligen Bildes. Trick ist das Spielen mit den Einstellungen zur Tiefenschärfe (siehe Erklärung), wie auf den Fotos hier .

Motive: Ob auf den Bildern z.B.

  • liebenswerte, alte Leute mit einer Menge Falten ein Charakter-Bild (1) ergeben
  • oder coole Jugendliche beim Chillen auf einem Holzsteg
  • oder Kinder beim verträumten Spielen ein Gruppen-Bild (2):

Die Stimmung und Bildidee entscheidet, KEINESFALLS die Schönheit oder Niedlichkeit von den Models (d.h. einfache Babyfotos erfüllen nicht das Fotothema).

Wettbewerbs-Teilnehmer können ihre Fotos für Kategorien 1, 2 und 3 wieder auf der Website hochladen (beachte Model-Zustimmung)

Fotos hier – klick – einreichen !!!!!!

Für die Rubrik 4 „Casting“ aber nicht!

Diese Fotos werden am Abend der Kulturnacht in der Raiffeisenpassage bei einem Foto-Shooting geschossen – das ist der Live-Act, sprich eine Echtzeit-Produktion für das anwesende Publikum. Models können dabei z.B.

  • Mutter/Vater und Kind
  • alte und junge Leute
  • beste Freunde
  • aber natürlich auch besonders Hübsche sein.

Spaß steht dabei im Vordergrund, der aber professionell vorbereitet wird:

Modeladen-Betreiberin Bianca Ludwig und Kosmetikstudio-Betreiberin Sylvia Böhm werden die Models vorher schminken und ankleiden ( Männer nur gepudert 🙂 ) . Für Fotografen und Models ist so ein Live-Act natürlich eine besondere Herausforderung, weswegen sie eine eigene Rubrik haben.

Wichtig: Jeder Fotograf muss sich seine Models selbst mitbringen oder vor Ort beschaffen (was vermutlich sehr lustig ist).

Um Voranmeldung der Fotograf-Models-Teams wird gebeten (mit dem Betreff „Foto-Model-Team“) -> E-Mail senden

Das Finale

Die Gewinner-Fotos für die Rubik 1 (Charakter-Typen), 2 (Gruppen) und 3 (Tier-Gesichter) werden vorher von der Jury ausgesucht. Aber die Casting-Gewinner-Fotos werden live zusammen mit dem Publikum ausgewählt!

Für alle Gäste gibt es derweil spannendes Beisammensein in der Raiffeisen-Passage mit Sekt und Orangensaft.

Ansprechpartner / Projekt-Team:

Organisatoren und Ideen des Fotowettbewerbs und -themas sind wieder Susanne Braun-Speck (Agentur „tiefenschaerfe.de“) und Ines Knoop-Hille (Die Grünen). Erneut wird Druckerei Masuhr den Druck von Plakaten etc spenden. Sowie wie oben bereits genannt: Bianca Ludwig und Sylvia Böhm den Final-Abend gestalten. Der Reinfelder Fotoclub übernimmt dabei die Technik!

Fragen beantwortet Braun-Speck gerne per E-Mail: kontakt@reinfeld-aktiv.de

Weitere Links:

Fotos hier – klick – einreichen !!!!