,

Idee 8: Cityshop Reinfeld – Kaufe online & trotzdem lokal !

Überall zu jeder Zeit bequem shoppen können & trotzdem direkt in Reinfeld einkaufen?

Was hältst Du von dieser Idee? Schreib gerne unten ein Kommentar!

Das geht: Auf dem Cityshop-Reinfeld.de kannst Du schon einige Produkte von Einzelhändlern aus Reinfeld und Herstellern aus der Umgebung kaufen. Du kannst …

  • online aussuchen, regionale Produkte & Angebote entdecken
  • online / mobil bestellen & bezahlen
  • die Ware später im Laden abholen
  • nachhause liefern lassen (vom Reinfelder Dienstleister)
  • oder per Paket sonst wo hinsenden lassen

Geschenke in letzter Minute?

Bestelle z.B. in der Mittagspause online & hole Dein Geschenk nach Feierabend schön eingepackt schnell aus dem Laden!

Beratung ohne Laden-Besuch?

Das Gehen fällt schwer oder der Weg ohne Auto ist zu weit? Wer Beratung vor dem Kauf braucht, ruft einfach den Händler oder Apotheker von hier an.

Zeitmangel & null Lust auf Einkaufen?

Voll berufstätig, ständig unterwegs und/oder einen Haufen Kinder? Bestelle hier & lasse den Einkauf nachhause bringen!

Der CityShop-Reinfeld.de ist ein Shop-Portal

Im Englischen auch „marketplace“ genannt und vergleichbar mit einem „Shop-in-Shop-System“ (große Ladenfläche mit vielen kleinen Shops)

Technisch gesehen funktioniert der Cityshop-Reinfeld genauso wie bei Ebay und Amazon. Ungewöhnlich für so eine kleine Gemeinde? Bestimmt 🙂

Jeder Einzelhändler oder Produzent kann auf diesem Shop-Portal seinen eigenen (Unter-) Shop haben und in seinem Namen auftreten.

Technisch top modern und voller Möglichkeiten! Gibt es z.B. gerade Rabatt-Gutscheine oder so? Schau dazu in den Blog.

Idee, Konzept & Umsetzung:  Susanne Braun-Speck

Was hältst Du von dieser Idee? Schreib gerne unten ein Kommentar!

 

street art – Straßenmalerei in der Kulturnacht

Im Hamburger Abendblatt steht, dass Anmeldungen für die Straßenmalerei in der Kulturnacht, bei uns eingehen sollen. „Gesucht werden dafür noch ambitionierte Straßenmaler – Jugendliche, Kinder oder Erwachsene. Kreide für die Aktion kann unter kontakt@reinfeld-aktiv.de bestellt werden.

Das ist so nicht richtig!

Bitte auf der Schülerzeitung anmelden – klick hier!

,

Fotowettbewerbs-Thema erweitert, Gewinne & Tipps

Fremde Menschen auf der Straße oder am Herrenteich anzusprechen, ist nicht jedermanns Sache. Zumal jeweils eine Veröffentlichungsgenehmigung (Modell-Release) erteilt werden muss. Aus diesem Grund erweitern die Organisatoren des Reinfelder Fotowettbewerbs auf www.reinfeld-aktiv.de das diesjährige Thema von „Menschen“ in „Mensch- & Tier-Gesichter“. Weiterlesen

Am 15.5. ist Bade-Saison-Start am Herrenteich

http://www.ln-online.de/Lokales/Stormarn/Anbaden-am-Herrenteich

Reinfeld möchte Fairtrade-Stadt werden – Antrag gestellt

Presse-Info der Arbeitgruppe-Leiterin Ines Knoop-Hille:

Reinfelds Bewerbung zur Fair Trade Stadt ist unterwegs – Steuerungsgruppe gegründet

dav

Damit die Stadt Reinfeld Fair Trade Stadt werden kann (über einen entsprechenden Beschluss  hatte die LN berichtet),  müssen festgelegte Kriterien  erfüllt werden. Weiterlesen

, ,

Infos zum Fotowettbewerbs-Thema „Mensch- & Tier-Gesichter“

Und er findet doch wieder statt: Der Reinfelder Fotowettbewerb. Das diesjährige Thema heißt „Mensch & Tier-Gesichter“. Wie jedes Jahr können Bilder hier über die Website eingereicht werden, dies ab sofort bis 24. Juni, 24 Uhr. Das Finale findet ebenso wieder in der Reinfelder Kulturnacht (8. Juli) statt.

Aber: Dieses Mal mit besonderem Highlight – einem Live-Act in der Raiffeisenpassage.

Das Foto-Thema „Mensch- & Tier-Gesichter“ hat 4 Kategorien:

  1. Charakter-Typen
  2. Gruppen
  3. Tier-„Gesichter“
  4. Casting

Aufgabe ist es, nicht einfach Portraits zu machen, sondern Stimmungsbilder. Menschen stehen zwar darauf im Vordergrund, aber die Umgebung ist ebenso wichtig und erzeugt die besondere Stimmung des jeweiligen Bildes. Trick ist das Spielen mit den Einstellungen zur Tiefenschärfe (siehe Erklärung), wie auf den Fotos hier .

Motive: Ob auf den Bildern z.B.

  • liebenswerte, alte Leute mit einer Menge Falten ein Charakter-Bild (1) ergeben
  • oder coole Jugendliche beim Chillen auf einem Holzsteg
  • oder Kinder beim verträumten Spielen ein Gruppen-Bild (2):

Die Stimmung und Bildidee entscheidet, KEINESFALLS die Schönheit oder Niedlichkeit von den Models (d.h. einfache Babyfotos erfüllen nicht das Fotothema).

Wettbewerbs-Teilnehmer können ihre Fotos für Kategorien 1, 2 und 3 wieder auf der Website hochladen (beachte Model-Zustimmung)

Fotos hier – klick – einreichen !!!!!!

Für die Rubrik 4 „Casting“ aber nicht!

Diese Fotos werden am Abend der Kulturnacht in der Raiffeisenpassage bei einem Foto-Shooting geschossen – das ist der Live-Act, sprich eine Echtzeit-Produktion für das anwesende Publikum. Models können dabei z.B.

  • Mutter/Vater und Kind
  • alte und junge Leute
  • beste Freunde
  • aber natürlich auch besonders Hübsche sein.

Spaß steht dabei im Vordergrund, der aber professionell vorbereitet wird:

Modeladen-Betreiberin Bianca Ludwig und Kosmetikstudio-Betreiberin Sylvia Böhm werden die Models vorher schminken und ankleiden ( Männer nur gepudert 🙂 ) . Für Fotografen und Models ist so ein Live-Act natürlich eine besondere Herausforderung, weswegen sie eine eigene Rubrik haben.

Wichtig: Jeder Fotograf muss sich seine Models selbst mitbringen oder vor Ort beschaffen (was vermutlich sehr lustig ist).

Um Voranmeldung der Fotograf-Models-Teams wird gebeten (mit dem Betreff „Foto-Model-Team“) -> E-Mail senden

Das Finale

Die Gewinner-Fotos für die Rubik 1 (Charakter-Typen), 2 (Gruppen) und 3 (Tier-Gesichter) werden vorher von der Jury ausgesucht. Aber die Casting-Gewinner-Fotos werden live zusammen mit dem Publikum ausgewählt!

Für alle Gäste gibt es derweil spannendes Beisammensein in der Raiffeisen-Passage mit Sekt und Orangensaft.

Ansprechpartner / Projekt-Team:

Organisatoren und Ideen des Fotowettbewerbs und -themas sind wieder Susanne Braun-Speck (Agentur „tiefenschaerfe.de“) und Ines Knoop-Hille (Die Grünen). Erneut wird Druckerei Masuhr den Druck von Plakaten etc spenden. Sowie wie oben bereits genannt: Bianca Ludwig und Sylvia Böhm den Final-Abend gestalten. Der Reinfelder Fotoclub übernimmt dabei die Technik!

Fragen beantwortet Braun-Speck gerne per E-Mail: kontakt@reinfeld-aktiv.de

Weitere Links:

Fotos hier – klick – einreichen !!!!

Frohe Weihnachten an alle Reinfelder & Gäste!

370Reinfeld im Winterhalbjahr 2015/16 – der Herrenteich: zugeschneit ein Traum

,

Mit Hitze auf Holzwurm-Jagd

Quelle: Lübecker Nachrichten

Jürgen Rabeneck ist einer der wenigen Fachleute, die mit einem speziellen Wärmeverfahren Schädlingen wie dem Holzwurm, aber auch Bettwanzen, Motten und anderen Insekten den Garaus machten Das Verfahren ist einfach und auch noch völlig biologisch – darauf kommen sogar Promis wie Us-Star Rihanna zurück.

http://www.ln-online.de/Lokales/Stormarn/Mit-Hitze-auf-Holzwurm-Jagd

Gastronomische Neueröffnungen

Endlich ist es soweit: Die Cafe-Lounge „Mocca“ direkt am Herrenteich hat eröffnet!

Damit gibt es in Reinfeld nun ein nettes Plätzes mit Kaffee, Cocktails, etc direkt am See! Es erfüllt einen Wunsch von unserer Projektideen-Liste und Umfrage aus 2015.

Außerdem hat die ehemalige Kneipe „Reinefelder“ und zeitweise Restaurant im Bischoffsteicherweg 3 wieder aufgemacht: Dort gibt es jetzt die „Reinfelder Schänke“ mit Mittagstisch und Hausmannskost.

Viel Erfolg den Betreibern! Schön, dass Ihr da seid!

, ,

LN-Bericht „Reinfeld in vielen Facetten“ (Fotowettbewerb)

Der beigefügte Bericht in der LN ist schön, wenn auch 1,2 Angaben nicht ganz stimmen und der letzte Satz eigentlich heißen sollte: „Ein großer Hauptpreis wäre für nächste Jahr toll„.

Mit dem Layout hat sich die Redaktion wirklich Mühe gegeben und damit den Fotowettbewerb und seine Teilnehmer schön in „Szene“ gesetzt. Wir freuen uns darüber!fotowettbewerb LN-WP_20160717_17_15_35_Pro